Fragen und Antworten zur Ästhetischen Zahnmedizin

Welche Möglichkeiten gibt es zur Verschönerung von Frontzähnen?

Was ist mit Vollkeramikkronen im Frontzahnbereich?

Was für ein Material ist Zirkonoxid?

Was versteht man unter „Rot-Weiß-Ästhetik“?


Welche Möglichkeiten gibt es zur Verschönerung von Frontzähnen?

Verfärbte, verdrehte oder abgesplitterte Zähne im Frontbereich können mit hauchdünnen Keramikschalen (Veneers) sehr ästhetisch verblendet werden. Der natürliche Zahn bleibt erhalten, da bei der Präparation des Zahnes nur wenig Zahnsubstanz abgetragen werden muss. Die dünnen Keramikschalen haben eine natürliche Zahnform und Zahnfarbe. Mit einem zahnmedizinischen Spezialklebstoff werden die fast transparenten Veneers auf dem Zahnschmelz sicher und dauerhaft befestigt.

zurück nach oben ↑


Was ist mit Vollkeramikkronen im Frontzahnbereich?

Vollkeramikkronen können ebenfalls zur Verschönerung und Restauration von Frontzähnen zum Einsatz kommen. Je nach Befund und Situation entscheidet sich, ob Veneers oder Kronen die richtige Lösung für Sie sind.

zurück nach oben ↑


Was für ein Material ist Zirkonoxid?

Zirkonoxid ist ein fortschrittliches, hochwertiges Vollkeramik-Material, das sich für verschiedene Zahnersatzarten hervorragend eignet. Mit Zirkonoxid sind ästhetische, körperverträgliche Versorgungen aus nur einem metallfreien Material möglich.

Der Metall-Mix unterschiedlicher Legierungen im Mund, der zu ungewünschten chemischen Reaktionen führen kann, lässt sich damit vermeiden. Zirkonoxid-Vollkeramik ist extrem belastbar und bruchstabil. Sie wird beispielsweise auch in der Medizin für künstliche Hüftgelenke verwendet. Schon diese Tatsache allein spricht für die Festigkeit des Materials. Kronen und Brücken aus Zirkonoxid sind deshalb auch für den Seitenzahnbereich bestens geeignet, wo die Zähne beim Kauen starken Belastungen ausgesetzt sind. Selbst große Brücken sowie Implantataufbauten aus Zirkonoxid sind stabil und auf Dauer sicher.

Am Computer wird das Kronenkäppchen oder Brückengerüst mittels Spezialsoftware exakt konstruiert und dann aus einem Zirkonoxidblock computergesteuert herausgefräst. Die CAD/CAM-Technologie ermöglicht eine gleichbleibend hohe Präzision der Kronenkäppchen und Brückengerüste. Dies kommt der Funktionalität und Langlebigkeit des Zahnersatzes zugute.

zurück nach oben ↑


Was versteht man unter „Rot-Weiß-Ästhetik“?

Harmonie und Schönheit der Frontzähne werden durch Zähne und Zahnfleisch gleichermaßen geprägt. Die „Rot-Weiß Ästhetik“ bezieht sich deshalb auf Zahnfleisch („rot“) und Zähne („weiß“). Wenn zum Beispiel im Frontzahnbereich zu viel Zahnfleisch sichtbar ist oder die Zähne zu kurz oder zu lang erscheinen, kann dies ästhetisch korrigiert werden. Bei der „Rot-Weißen Ästhetik“ werden Verhältnis und Erscheinungsbild von Zahnfleisch und Zähnen optimal aufeinander abgestimmt. Diese Maßnahmen sorgen für eine beeindruckende Schönheit und Natürlichkeit der Frontzähne.

zurück nach oben ↑